Posts

Es werden Posts vom Januar, 2017 angezeigt.

Buchrezension: What if? Was wäre wenn? - Randall Munroe

Bild
Hallo zusammen,
momentan habe ich wohl ein glückliches Händchen was Bücher angeht. Auch das Buch, das ich Euch heute vorstellen möchte, ist wieder einmal richtig gut und sehr empfehlenswert:
Da es das Buch ja schon länger als klassische Variante zu kaufen gibt, versuche ich mich bei der Bewertung dieser erweiterten Fan-Edition etwas kürzer halten. Ich habe bereits bevor ich mir das Buch zugelegt habe schon einige Empfehlungen gehört und kann es nach dem Lesen jetzt nur bestätigen: wirklich gelungen!
Die behandelten Themen sind meistens im Feld Physik und Astronomie anzusiedeln. Die Fragen sind ungewöhnlich, aber durchaus sehr interessant - um manche zu beantworten muss man ganz schön weit ausholen und eine solide Basis physikalisches Wissen mitbringen. In dieser Hinsicht hat mich der Autor absolut beeindruckt. 
Aber auch seine Fähigkeiten als Comic-Zeichner sind wahrlich nicht zu verachten. Die zahlreichen kleinen Skizzen zu den Fragen sind immer das Highlight jeder Seite. Sie sind nicht …

Buchrezension: Meine Flucht aus Nordkorea - Yeonmi Park

Bild
Hallo zusammen, Ich habe vor kurzem ein Buch über den (spärlichen) Tourismus in Nordkorea gelesen, in dem gezeigt wird, wie sich das Land den ausgewählten Einreisenden präsentiert. Auch wenn versucht wird, die Fassade eines funktionierenden Landes aufrecht zu erhalten, konnte man bereits hier einige Eindrücke hinter die Kulissen gewinnen. Das wahre Ausmaß des Leids, das die dort lebenden Menschen über Jahrzehnte ertragen müssen, wird aber erst ersichtlich, sobald man einen Blick in das Leben von Yeonmi Park erhält. Deshalb möchte ich Euch heute meine Eindrücke zu ihrem Buch schildern. 
Es war nicht immer leicht, weiter zu lesen. Die Erfahrungen, die Yeonmi als junges Mädchen machen musste, sind erschütternd und das Gelesene kann man kaum jemals wieder vergessen. Auf ihrer Flucht über China und die Mongolei nach Südkorea hat sie die Abgründe der Menschheit am eigenen Leib erfahren müssen und durchlief die gesamten Stationen des grausamen Menschenhandels.
Ich beneide Yeonmi um ihren Mut - …

Buchrezension: Die radikalisierte Gesellschaft: Von der Logik des Fanatismus - Ernst-Dieter Lantermann

Bild
Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, das sich mit der Radikalisierung in verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft beschäftigt.
"Die radikalisierte Gesellschaft" deckt nicht nur politische oder religiöse Themen ab, sondern auch das Alltagsverhalten der Menschen. Gerade das hat mich gereizt und war letztendlich der Grund, warum ich mich für dieses Buch entschieden habe. Besonders die Themen Körperoptimierung und Veganismus fand ich im Nachhinein sehr interessant.
Obwohl Lantermann sowohl radikale Fremdenfeind-lichkeit als auch Vegetarismus und Veganismus behandelt, bedeutet das natürlich noch lange noch nicht, dass hier eine Gleichstellung Rechtsradikaler mit Veganern stattfindet. Wer meint, dass diese beiden Gruppen hier auf eine Stufe gestellt werden, hat den Kerngedanken des Buches nicht komplett begriffen. Es geht nicht darum, allen Veganern vorzuwerfen, sie würden fanatisch versuchen, ihre Weltanschauung durchzusetzen, sondern darum, herauszufinde…